Worüber möchten Sie mehr wissen?

Fragen und Antworten

Allgemeine Fragen

Von unserer ersten Planung und Einreichplanung bis hin zu sicheren und effizienten Baupraktiken in Fabrikation, Lieferung und Installation arbeiten wir hart daran, nachhaltige Entwicklungen zu realisieren, bei denen die Gemeinden gedeihen können.
Unsere Modulhäuser sind CE-zertifiziert und entsprechen den europäischen harmonisierten Normen:

– EN 14545 : 2008 – Holzkonstruktionen, Verbindungen, Anforderungen & Anforderungen
– EN 1647 : 2018 – Wohnmobile, transportable Mobilheime, erforderliche Lebensbedingungen für Gesundheit und Sicherheit.

Wie werden unsere Häuser gebaut
Unsere Modulhäuser gibt es in allen Formen und Größen und sind sehr spezifisch gebaut. Unsere kostengünstige Modullösung besteht aus einer Massivholzkonstruktion für Langzeitstabilität und Langlebigkeit. Aus Sicherheitsgründen verwenden wir für die Isolierung hochwertige Mineralwolle, die für das Raumklima und die Gesundheit am besten geeignet ist. Alle Installationen entsprechen den EU-Normen. Das gesamte Module8™ ist nach österreichischen Bauvorschriften gebaut und erfüllt die EU-Energieeinstufung.

Holzrahmenwände:

Wärmedämmung: Unsere Holzrahmenwände werden innerhalb der Tiefe des tragenden Holzrahmens gedämmt, so dass ein Hohlraum zwischen Rahmen und Holzaußenflügel zum Schutz vor Witterungseinflüssen und zur Belüftung frei bleibt.

Brandschutzmaßnahmen: Modul8 Holzrahmen-Modulhäuser sind nach den gleichen Brandschutznormen wie Mauerwerkhäuser konzipiert.

Dampfkontrolle: Wenn Sie ein Loch in die innere Holzverkleidung der Außenwand bohren, können Sie die Dampfbremse durchbohren. Diese Schicht wird eine separate Folie aus Polyethylen sein. Sie wurde entwickelt, um zu verhindern, dass Wasserdampf aus dem Inneren des Hauses in den Holzrahmen gelangt. Wenn Sie also ein Loch bohren, sollten Sie es wieder mit Klebeband oder einem anderen geeigneten Material abdichten.

Innenwände: Innenwände werden aus Holzrahmen oder mit eigenen Trennwänden gebaut. Holzrahmenwände und eigene Trennwände werden mit Holzpaneelen verkleidet.Einige Innenwände sind tragend, daher sollten Sie sie nicht entfernen oderwesentliche Änderungen daran vornehmen ohne sich von Fachleuten beraten zu lassen.

Ja. Unsere Häuser werden nach den EU-Energieeffizienzvorschriften gefertigt. Eine ausführlichere Zusammenfassung finden Sie in der Frage nach der Energiebewertung weiter unten.

Unsere Häuser sind für qualitativ-funktionales Wohnen ausgelegt. Alle was zum Wohnen wichtig ist, bietet ein Module8. Platz ist wertvoll und sollte sinnvoll genutzt werden. In diesem Sinne ist Module8 ideal für Personen, die folgendes suchen: 
1. ein erstes Zuhause oder 
2. ein zweites Zuhause oder
3. ein Gäste/Ferienhaus oder
4. Wohnraum für Mitarbeiter.

Unsere Lösungen sind eine ideale Investition für Unternehmen. Mit Module8 erzielen Sie eine fantastische Rendite, wenn Sie vermieten. Es gibt (in Österreich) interessante Steueranreize für Unternehmen, die für ihre Mitarbeiter Wohnraum errichten.

Nein, nicht direkt bei uns. Wir verkaufen unsere Lösungen jedoch an Kunden, die diese wiederum über ihre Mietplattformen vermieten. Wenn Sie die Lösung über einen längeren Zeitraum benötigen, kann der Kauf einer unserer Lösungen sinnvoller sein als das Mieten. Wir beraten Sie gerne dazu!

Noch nicht! Aber wir planen unseren ersten Showroom in sehr naher Zukunft zu bauen. Unter „Produkte“ können Sie sich von unseren Lösungen ein genaueres Bild machen.

Auf die Rahmenmaße aller unserer Häuser gewähren wir eine 10-jährige Garantie. Die Garantie deckt die Rahmenintegrität, den Boden, das Dach und die Wände ab.

Auf alle Teile, die beim Bau unserer Häuser verwendet werden, gewähren wir eine einjährige Garantie.

Nein, auf keinen Fall. Module8 sind aus 100 % Holz gefertigt und haben nichts mit Seefrachtcontainern zu tun. Es ist möglich, dass eine verstärkte Stahlverbindung erforderlich ist, je nachdem welche Lösung Sie wählen. Aber diese ist natürlich nicht sichtbar.

Entworfen wird Ihr Module8 in Österreich. Gebaut wird es in der EU von unseren zertifizierten EU-Partnern in Übereinstimmung mit den EU-Bauvorschriften. 

Unsere kostengünstigen modularen Lösungen bestehen aus einer Massivholzkonstruktion für langfristige Stabilität und Langlebigkeit. Für die Isolierung verwenden wir hochwertige Mineralwolle, um bestes Raumklima bieten zu können. Alle Elektro- und Wasseranlagen entsprechen den EU-Normen. Die gesamte Modul8-Serie ist nach österreichischen Bauvorschriften gebaut und erfüllt die EU-Energiebewertungszertifizierungen. In dieser Hinsicht: Ja, Module8 ist mit „echten“ Häusern vergleichbar.

Module8 ist keine Lösungen aus Ziegeln oder Beton. Hier sind wir der falsche Ansprechpartner. Wenn Sie jedoch ein energieeffizientes, kostengünstiges und flexibles  Haus wollen, dann sind Sie an der richtigen Stelle!

Unsere modularen Häuser sind eine ausgezeichnete Investitionsmöglichkeit. Module 8 ermöglicht langfristiges Wohnen und ist bei auf Ihrem Grund schlüsselfertig innerhalb kürzester Zeit bewohnbar. Wir helfen Ihnen beim grundlegenden Planen, Transport und der Installation. Wenn Sie Module8 komplett eingerichtet benötigen, ermöglichen wir auch das. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch bei allen Anschlüsse wie Wasser Abwasser, Strom und Glasfaser.

Wir, von Module8 sind bestrebt, Modulhäuser und Dienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten. Wir arbeiten hart daran die Probleme zu lösen welche uns unsere Kunden mitteilen, aber wir wissen, dass manchmal Dinge schief gehen können. Wenn Sie ein Anliegen haben oder in irgendeiner Weise unzufrieden sind, werden wir unser Bestes tun um IhrProblem auf faire und transparente Weise zu lösen.
Wir werden alle Beschwerden kompetent, sorgfältig und unparteiisch untersuchen und jede Beschwerde fair, konsequent und zeitnah, unter Berücksichtigung aller relevanten Faktoren, bewerten um ein faires Ergebnis zu gewährleisten.

Sprechen Sie mit uns

Um uns bei der Untersuchung und dem Bemühen Ihre Beschwerde zu lösen, zu unterstützen, geben Sie uns bitte die folgenden Informationen:

– Ihr Name und Ihre Adresse
– Wie können wir Sie am besten kontaktieren
– Eine klare Beschreibung Ihrer Beschwerde, wenn möglich mit Bildern- Einzelheiten darüber wie wir, Ihrer Meinung nach, die Situation zu ihrer Zufriedenheit lösen können.

Unser Engagement für Sie

– Wir werden Ihre Beschwerde gründlich prüfen und eine faire Antwort geben, die alle uns zur Verfügung stehenden Informationen berücksichtigt.
– Wir werden Ihre Beschwerde innerhalb von 24 Stunden (außer am Wochenende) bestätigen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Innerhalb einer Woche besprechen wir mit ihnen die weitere Vorgehensweise. Wenn es nicht möglich ist, Ihre Beschwerde innerhalb dieser ersten Woche zu bearbeiten, werden wir so vorgehen:
– Wir werden Sie wöchentlich über den Fortschritt Ihrer Beschwerde auf dem Laufenden halten
– Wir versuchen den Zeitraum zur Problemlösung so kurz wie möglich zu halten

Wir bieten simple, schnelle und authentische Wohnlösungen für Unternehmen, Tourimusanbieter und Einzelpersonen. Wir beantworten all Ihre Fragen betreffend Module8 und finden gemeinsam mit Ihnen die richtige Lösung für Sie. Kontaktieren Sie uns bitte per Telefon oder über unser Kontaktformular.

Energiebezogene Fragen

Unsere Häuser sind im wesentlichen mobile Wohneinheiten. Daher gibt es für sie nicht die gleichen Vorschriften wie für Häuser zB. durch Ziegelbau. Ein Energieausweis ist daher nicht immer erforderlich (auch von Staat/Bundesland abhängig). Wenn Sie einen Energieausweis für Ihr Haus benötigen, senden wir Ihnen diesen gerne zu.

Unter den EU bzw. österreichischen Energiezertifizierungsvorschriften gibt es vier Mindestanforderungen zu erfüllen:

  1. Die HWB oder die Heizbedarf-Referenz ist die Wärmemenge, die sich im Raum befindet, die bereitgestellt werden muss, um die Temperatur auf einer normativ geforderten Raumtemperatur ohne Berücksichtigung von Einnahmen aus Wärmerückgewinnung zu halten. Hier ist unser Standard-Rating C und als Teil des Gesamtenergieausweises reicht dieser Wert in Österreich aus, um eine Baugenehmigung, falls erforderlich, zu erhalten. Wenn Sie die Bewertung verbessern möchten, können wir den Dämmgrad der Wände problemlos erhöhen, obwohl unsere Standardlösung für das ganze Jahr über ausreicht.
  2. Das „PEB“ oder der „Primärenergiebedarf“ ist der Endenergiebedarf einschließlich der Verluste in allen Vorketten. Der Primärenergiebedarf hat einen Anteil an erneuerbaren und nicht erneuerbaren Energien. Hier ist unsere Standardbewertung B und als Teil des Gesamtenergieausweises reicht dieser Wert in Österreich aus, um eine Baugenehmigung, falls erforderlich, zu erhalten. Wenn Sie diese Bewertung erhöhen wollen, können Sie zB. das Warmwasser mit jeder Wärmepumpe erzeugen, die Sie installieren möchten. Unsere Module8-Lösungen werden mit einem eingebauten Wassertank geliefert, der über einen elektrischen Standardausgang gesteuert wird. Zur weiteren Erhöhung dieser Bewertung würde die Verwendung von 4 Quadratmeter Solarmodulen für Warmwasser und die Installation einer 2 kW Spitzen-Photovoltaikanlage beitragen.
  3. Die CO2- oder Kohlenstoffemissionen sind die gesamten Kohlendioxidemissionen, die auf den Energiebedarf einschließlich derjenigen für Vorketten zurückzuführen sind. Hier ist unsere Standardbewertung B und als Teil des Gesamtenergieausweises reicht dieser Wert in Österreich aus, um eine Baugenehmigung, falls erforderlich, zu erhalten.
  4. Der „fGEE“ oder der „Energy Performance Factor“ ist der Gesamtenergiefaktor und ist der Quotient aus dem Endenergiebedarf und einem Bezug zum Endenergiebedarf. Hier liegt unsere Standardbewertung bei A und als Teil des Gesamtenergieausweises reicht dieser Wert aus, um in Österreich eine Baugenehmigung, falls erforderlich, zu erhalten.

Alle Heiz- und Kühlelemente sowie alle Elektrogeräte in unseren Häusern werden mit Strom betrieben. Es gibt keinen Gasanschluss, sodass wir unter Berücksichtigung unseres Standard-Energieausweises für eine Einzelperson, die im Module30 lebt, von jährlich ca. € 500,- Stromkosten ausgehen. Natürlich gibt es viele Faktoren, die dies beeinflussen können: tatsächlicher Energieverbrauch, Energiespartechnologie, Anzahl der tatsächlich im Haus verbrachten Tage, Fläche usw. Für eine vierköpfige Familie, die in einer Wohnung von bis zu 65 m2 wohnt, schätzen wir die Stromkosten auf bis zu € 1.000,-. Wir gehen hier von eher höherpreisigen Schätzungen mit 365 Wohntagen in Österreich aus. Wir empfehlen Ihnen, während Ihrer Budgetierung eine eigene Recherche in diesem Bereich durchzuführen.

Ja. Unsere Häuser sind für den gesamten Saisoneinsatz konzipiert.

Ja, das ist möglich. Wenn Sie einen Holzofen wünschen, teilen Sie uns das bitte bereits in der Planungsphase mit und wir bereiten die erforderlichen Wandöffnungen und den Brandschutz im entsprechenden Bereich vor.

Genehmigung, Aufstellung und Anpassung

Wohneinheiten, die als „mobil“ eingestuft werden, benötigen in Österreich in der Regel keine Baugenehmigung. Unsere Empfehlung wäre jedoch immer, dass Sie sich auf Ihrem Gemeindeamt erkundigen, um sicherzustellen, dass Sie die Bauvorschriften einhalten. Andernfalls könnten Kosten für Sie entstehen! Sobald Sie eine Genehmigung haben, können wir die Design-, Bestell-, Zahlungs-, Produktions- und Lieferphasen Ihres Module8 starten.

Unsere Häuser sind modular aufgebaut. Das bedeutet, dass nach der Fertigstellung des Entwurfs die komplette Produktion im Werk stattfindet und das Haus dann zum Lieferort transportiert wird. Das Module8 wird dann per Kran auf sein vorgefertigtes Fundament gehoben und dann am Boden montiert. Je nachdem, welche Lösung Sie wählen, kann es sein, dass es mehr als ein Modul gibt, in diesem Fall werden zwei oder mehr Module transportiert und dann miteinander verbunden. Auf alle Fälle, kann Ihr Module8 von einem Ort zum anderen verschoben werden, indem Sie es einfach „deinstallieren“. Bei der Deinstallation würden das Entwässerungssystem, die Verbindungen und Innenmöbel entfernt, um die Module dann sicher auf Lastwägen zu Ihrem nächsten Ziel zu transportieren.

Ja, daher auch der Name! Module8 ist so konzipiert, dass es zu einem größeren Raum zusammengefügt oder zu einer Häusergemeinschaft zusammengeführt werden kann. Was auch immer Ihre Anforderung ist, wir finden sicherlich eine Lösung dafür. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach.

Ja, das können Sie. Unsere Standardfarben sind helle oder dunkle Eiche auf der Außenseite und weiß auf der Innenseite. Wenn Sie eine andere Farben wünschen, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Wir erstellen einen Fundamentplan für Sie, sobald eine erste Anzahlung für Ihr Module8 geleistet wurde. Es steht Ihnen frei, ein Standard-Betonfundament oder sogar ein erhöhtes Fundament mit Schrauben, Punkten oder Streifen zu bauen. Das Fundament wird sehr stark von Ihrem endgültigen Design, Bodenbereich und wie Sie beabsichtigen, Ihr Module8 zu verwenden abhängen.

Ja. Wir haben in Österreich hervorragende und zuverlässige Baupartner die Ihnen gerne helfen. Nach Anzahlung für Ihr Module8 entwerfen wir Ihren Fundamentplan. Wenn Sie Hilfe beim Aufbau Ihres Fundamentes benötigen, stellen wir gerne die Verbindung zu unseren Baupartnern her.

15

Zahlung, Lieferung und Installation

Für einzelne Module8-Projekte gibt es einen dreistufigen Zahlungsprozess:

  1. 10 % innerhalb von 3 Tagen nach Rechnungsstellung für Ihre Reservierung in der Herstellungsliste.
  2. 40 % innerhalb von 3 Tagen nach Rechnungsstellung für den Beginn der Herstellung Ihres Module8.
  3. 50 % innerhalb von 3 Tagen nach Bestätigung für den Bauabschluss. Kurze Zeit später beginnt der Transport Ihres Module8!

Bei größeren Projekten wird die Zahlung ebenfalls auf drei Stufen aufgeteilt, variiert jedoch je nach Größe des Projekts. Da die Anfangskosten weitgehend auf Materialien beruhen, ist die erste Stufe bei größeren Projekten in der Regel höher.

Die Transportkosten sind  nicht im Preis für die Produktion Ihres Module8 enthalten. Die Höhe der Transportkosten berechnen wir je nach Zielort in der EU. Die Kosten können zwischen zehn und 25 % des Wertes Ihrer Bestellung variieren, da oft ein spezieller Transport erforderlich ist.  Die Transportkosten und Zahlungsbedingungen richten sich nach den Anforderungen des Transportunternehmens.

Hauptbelieferungsland ist Österreich, da es für unser Installationsteam kostengünstiger ist. Für unsere Geschäfts- und Touristenkunden, die größere Wohnlösungen benötigen (fünf oder mehr Häuser), können wir EU-weit liefern und auch Installationsteams entsenden.

Unser Installationsteam wird vor Ort sein, um das Haus auf einem vorbereiteten Fundament zu installieren. Das Team stellt sicher, dass die Module ordnungsgemäß fixiert und die internen Arbeiten ordnungsgemäß ausgeführt werden. Die Installation eines einzelnen Module8 dauert in der Regel bis zu zwei Tage.

Sie sind für alle externen Anschlüsse verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen diese gemeinsam mit dem Fundament vorzubereiten. Jedes Module8 wird mit Sanitär-, Wasser- und Elektroleitungen vorbereitet.

Finanzierung

Ja. Wir arbeiten mit einem angesehen Finanzpartner zusammen, der sowohl große Erfahrung im Bereich der Business-Finanzierung, als auch der Privatfinanzierung hat. Unser Partner hat beste Verbindungen zum Kreditwesen in Österreich und der EU. Wenn Sie Fragen zu Ihrer Finanzierung haben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. Wir finden die richtige Lösung für Sie!

Module30 und Module35 ab € 39.999,- netto

Eigenmittel ca. 30 % (€ 14.400,-); Die Beispielrechnung erfolgt mit einem Zinssatz von 2,75 % p.a. fix auf 20 Jahre. Dies entspricht bei einem gewähltem Kreditbetrag von € 34.000,- und einer Laufzeit von 240 Monate (20 Jahre) einem effektiven Jahreszinssatz von 3,1 % p.a. fix. Stand 01.10.2019.

Kosten: Bearbeitungsentgelt € 900,-, Kontoführung gesamt € 1.112,-, Zinsen gesamt € 10.826,-. Gesamtrückzahlung: € 46.838,-.

IHRE MONATLICHE RATE: € 195,-**

** Wir weisen darauf hin, dass alle Angaben unverbindlich sind und die angeführten Konditionen änderbar sind. Der Zinssatz und die daraus resultierende Ratenhöhe ist bonitätsabhängig und kann erst nach erfolgter Bonitätsprüfung durch eine Bank festgelegt werden!

Module65 ab € 69.999,- netto

Eigenmittel ca. 30 % (€ 24.000,-); Die Beispielrechnung erfolgt mit einem Zinssatz von 2,75 % p.a. fix auf 20 Jahre. Dies entspricht bei einem gewähltem Kreditbetrag von € 60.000,- und einer Laufzeit von 240 Monate (20 Jahre) einem effektiven Jahreszinssatz von 3,1 % p.a. fix. Stand 01.10.2019.

Kosten: Bearbeitungsentgelt € 900,-, Kontoführung gesamt € 1.112,-, Zinsen gesamt € 18.294,40. Gesamtrückzahlung: € 80.306,40.

IHRE MONATLICHE RATE: € 334,61**

** Wir weisen darauf hin, dass alle Angaben unverbindlich sind und die angeführten Konditionen änderbar sind. Der Zinssatz und die daraus resultierende Ratenhöhe ist bonitätsabhängig und kann erst nach erfolgter Bonitätsprüfung durch eine Bank festgelegt werden!

Module30 und Module35 ab € 39.999,- netto

Eigenmittel ca. 30 % (€ 14.400,-); Die Beispielrechnung erfolgt mit einem Zinssatz von 2,75 % p.a. fix auf 20 Jahre. Dies entspricht bei einem gewähltem Kreditbetrag von € 34.000,- und einer Laufzeit von 240 Monate (20 Jahre) einem effektiven Jahreszinssatz von 3,1 % p.a. fix. Stand 01.10.2019.

Kosten: Bearbeitungsentgelt € 900,-, Kontoführung gesamt € 1.112,-, Zinsen gesamt € 10.826,-. Gesamtrückzahlung: € 46.838,-.

IHRE MONATLICHE RATE: € 195,-**

** Wir weisen darauf hin, dass alle Angaben unverbindlich sind und die angeführten Konditionen änderbar sind. Der Zinssatz und die daraus resultierende Ratenhöhe ist bonitätsabhängig und kann erst nach erfolgter Bonitätsprüfung durch eine Bank festgelegt werden!

Module65 ab € 69.999,- netto

Eigenmittel ca. 30 % (€ 24.000,-); Die Beispielrechnung erfolgt mit einem Zinssatz von 2,75 % p.a. fix auf 20 Jahre. Dies entspricht bei einem gewähltem Kreditbetrag von € 60.000,- und einer Laufzeit von 240 Monate (20 Jahre) einem effektiven Jahreszinssatz von 3,1 % p.a. fix. Stand 01.10.2019.

Kosten: Bearbeitungsentgelt € 900,-, Kontoführung gesamt € 1.112,-, Zinsen gesamt € 18.294,40. Gesamtrückzahlung: € 80.306,40.

IHRE MONATLICHE RATE: € 334,61**

** Wir weisen darauf hin, dass alle Angaben unverbindlich sind und die angeführten Konditionen änderbar sind. Der Zinssatz und die daraus resultierende Ratenhöhe ist bonitätsabhängig und kann erst nach erfolgter Bonitätsprüfung durch eine Bank festgelegt werden!

Beispiel für 20 Module30-Projekt: Kosten € 959.980,-*
*inkl. Transport, Installation, Möbel und Klimanlage für alle 20 Module8.

Eigenmittel ca. 30 % (€ 287.996,-); Die Beispielrechnung erfolgt mit einem Zinssatz von 2,75 % p.a. fix auf 15 Jahre.
Dies entspricht bei einem gewähltem Kreditbetrag von € 60.000,- und einer Laufzeit von 180 Monaten einem effektiven Jahreszinssatz von 3,2 % p.a. fix. Stand 01.10.2019.

Kosten: Bearbeitungsentgelt € 900,-, Kontoführung gesamt € 1.112,- Zinsen gesamt € 148.581,-. Gesamtrückzahlung: € 822.567,-.

IHRE MONATLICHE RATE: € 4.559,-**

**Wir weisen darauf hin, dass alle Angaben unverbindlich sind und die angeführten Konditionen änderbar sind. Der Zinssatz und die daraus resultierende Ratenhöhe ist bonitätsabhängig und kann erst nach erfolgter Bonitätsprüfung durch eine Bank festgelegt werden!

Menü schließen